**Welcome to my Page**
  ~~Regeln~~
 

1 Training/Events

1. Das Training sollte mindestens 2 bis 3 Stunden dauern. Wer länger bleiben will, kann dies tun.

2. Ist man bei einem Event oder Training entschuldigt (mit einem gutem Grund), sind Ausnahmen kein Problem.

3. Schießen ist nur erlaubt, wenn alle Spieler Schutzbrillen tragen.

4. Diskriminierungen aufgrund der Fähigkeiten einzelner Spieler oder sonstiger Gründe werden nicht geduldet, denn das Team zählt, und nicht der Einzelne.

5. Sollten unbeteiligte Personen das Gebiet betreten, muss das Spiel unterbrochen werden. Ist ein Spiel unterbrochen, so ist schießen und Granatenwurf unzulässig. Die Spieler müssen sich, falls sie sich in dieser Zeit bewegt haben, wieder zum ürsprünglichen Standort begeben. Während der Spielunterbrechung sind die Waffen zu sichern und in eine sichere Richtung zu halten. Sollte ein Spieler eine unbeteiligte Person sehen, so darf dieser eigenmächtig ein Spiel unterbrechen. Die Unterbrechung bleibt bestehen, so lange sich die Person(en) im Gebiet befinden. Optional kann ein Spiel, wenn die Situation es verlangt, komplett abgebrochen werden.

6. Schießen auf unbeteiligte Personen oder Tiere ist strengstens verboten.
7. Ein Spieler, der von einem Projektil einer Airsoft-Waffe auf direktem Wege getroffen wird, gilt als getroffen und muss, je nach Spielmodus, das Spielfeld verlassen und sofort an den Startplatz zurückkehren.

8. Ein getroffener Spieler darf in das Spielgeschehen nicht eingreifen und sich mit anderen nicht getroffenen Spielern nicht über Position o. ä. der Spieler unterhalten.

9. Treffer an der Waffe sowie Querschläger zählen nicht als als getroffen.

10. Auch ein getroffener Spieler hat seine Schutzbrille zu tragen, bis er am Startplatz angekommen ist.

11. Schießen in Richtung des Startplatzes ist strengstens verboten!

12. Eine Airsoft-Waffe ist grundsätzlich immer so zu behandeln als wäre sie ungesichert und geladen.

13. Ein Spieler darf nur am Spiel teilnehmen wenn kein gesundheitliches Risiko (z. B. Allergien, Knochenbrüche etc.) vorhanden ist.


2 Drogen und Alkohol

1. Alkohol und jede Form von Drogen vor und während dem Training oder Events ist verboten, da dies zu unfairen Vor- oder Nachteilen führen kann und ein hohes Unfallrisiko mit sich bringt.


3 Neue Mitglieder

1. Neue Mitlgieder müssen 14 Jahre oder älter sein.

2. Ein neues Mitglied muss eine funktionstüchtige und fähige Airsoft besitzen .


4 Verhalten in der Öffentlichkeit

1. Jedes Mitglied repräsentiert den Club und sollte sich dementsprechend verhalten.

2. In der Öffentlichkeit darf Tarnkleidung getragen werden, allerdings sollte man sich so weit wie möglich unauffällig verhalten.

3. Waffen sind in der Öffentlichkeit nicht zu zeigen!

4. Die Benutzung der Airsoft in der Öffentlichkeit ist, ob gesetzlich erlaubt oder nicht, vom Club aus verboten !


5 Legalität der Airsoft

1. Die verwendeten Airsofts müssen den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen.

2. Airsofts dürfen nicht modifiziert oder getunt werden.

3. Die verwendeten Airsofts dürfen nur von Personen geführt werden, die dieses gesetzlich dürfen und das Mindestalter erreicht haben. Für alle unter 18 Jahre gilt: <0,5 Joule.

4. Der Vorstand ist berechtigt, eine Airsoft, die einen modifizierten oder illegalen Eindruck macht, zu überprüfen und ggf. als nicht zulässig zu erklären.
 
  Copyright by Max K.  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=